St. Eligius Kirche

Bismarckstraße 1
66333 Völklingen  (Völklingen)


Dem "Bischof mit Hammer und Amboss" und Hüttenarbeiter- Patron ist die Eligius-Kirche gewidmet. Im Stil des Neobarock in den Jahren 1912 und 1913 von dem Mainzer Dombaumeister Ludwig Becker erbaut, dominiert sie die Rathausstraße in der Innenstadt mit einem mächtigen querrechteckigen Turm. Im Foyer der Kirche ist eine Holzfigur des Heiligen Eligius zu besichtigen, die etwa im Jahre 1750 im benachbarten Frankreich gefertigt wurde.


Kartenansicht