Die Servicestelle "Kinderbetreuung & Kindertagespflege" hat die Erhaltung, Förderung und Weiterentwicklung der Qualität der bestehenden Kindertagespflegeplätze zum Ziel.

Neben der Information im persönlichen Beratungsgespräch können sich Eltern, Kindertagespflegepersonen und Interessierte umfassend zu den Themen Kinderbetreuung und Kindertagespflege informieren. Die Servicestelle arbeitet im Rahmen eines Lokalen Bündnisses für Familie im Regionalverband Saarbrücken gemeinsam mit Eltern, Betreuungspersonen, Akteurinnen und Akteuren aus Vereinen, Sozialverbänden, Politik und Wirtschaft an bedarfsgerechten Kinderbetreuungsangeboten. Finanziert wird die Servicestelle Kinderbetreuung & Kindertagespflege vom Regionalverband Saarbrücken.

Försterstraße 36
66111 Saarbrücken
Tel: 0681 8308626
Fax: 0681 8308601

Internet

Service für Eltern

Die Servicestelle informiert Fragen rund um die Kindertagespflege sowie über Betreuungsmöglichkeiten. Sie ist behilflich, die beste Betreuungslösung zu finden. Im Zentrum der Beratung steht das Wohl des Kindes und der individuellen Familien-, Arbeits- und Lebenssituation.

Das Angebot umfasst:

  • Beratung in allen Fragen zur Kindertagesbetreuung
  • Informationen zu inhaltlichen, finanziellen und rechtlichen Fragen der Kindertagespflege
  • Vermittlung von qualifizierten Kindertagespflegepersonen (Tagesmütter, Tagesväter, Kinderfrauen oder Betreuer)
  • Begleitung bestehender Betreuungsverhältnisse in der Kindertagespflege

Suche nach einem Platz in einer Kindertageseinrichtung: 
Kita-Planer des Regionalverbandes Saarbrücken

Service für Tagesmütter & Tagesväter

Die Servicesstelle berät, begleitet und qualifiziert Kindertagespflegepersonen und informiert Interessierte zum Berufsbild der Tagesmutter/des Tagesvaters.

Das Angebot umfasst:

  • Vorbereitende und tätigkeitsbegleitende Qualifizierung und Fortbildung
  • Kontinuierliche Fachberatung und Begleitung durch feste AnsprechpartnerInnen
  • Informationen und Beratung zu pädagogischen, rechtlichen und organisatorischen Fragen
  • Hospitationen und Hausbesuche in den Kindertagespflegestellen mit anschließendem Feedback
  • Möglichkeiten der Vernetzung zum fachlichen Austausch und zur Reflexion der Arbeit

Das Team der Servicestelle informiert interessierte Personen, welche Freunde am Umgang mit Kindern haben und eine neue berufliche Herausforderung suchen, über die Tätigkeit in der Kindertagespflege.