Sanierung A620

Völklingen 6VR4+HG
66333 Regionalverband Saarbrücken  (Wehrden)


Die Autobahn GmbH teilt mit:

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH wird in der Zeit vom 01.07. bis voraussichtlich 07.08.2022 die A620 zwischen den Anschlussstellen Wehrden und City umfassend sanieren. Betroffen sind nacheinander beide Richtungsfahrbahnen. Vorgesehen sind drei Bauphasen mit verschiedenen Verkehrseinschränkungen. Gearbeitet wird jeweils unter Vollsperrung.

1. Bauabschnitt vom 01.07. bis voraussichtlich 11.07.2022:

Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Saarbrücken zwischen Wehrden und Völklingen und Sperrung der AS Geislautern

Der regionale Verkehr wird an der AS Wehrden abgeleitet und auf den Landstraße L 387 und L 271 (Schaffhauser Straße, Ludweilerstraße, Hallerstraße, Freiherr-vom-Stein-Straße und Karolinger Straße) geführt.

2. Bauabschnitt vom 12.07.2022 bis voraussichtlich 21.07.2022:

Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Luxemburg zwischen Völklingen und Wehrden

Der regionale Verkehr wird über die L 136 und die B 51 über Völklingen nach Bous, von dort über die L 168 und L 271 über Wadgassen zurück auf die A 620 geführt.

3. Bauabschnitt vom 25.07.2022 bis voraussichtlich 07.08.2022

Sperrung der Anschlussstelle Geislautern, sowie halbseitige Sperrung der L 271 im Bereich der Anschlussstelle Geislautern mit Ampelschaltung

Es werden jeweils Umleitungen durch das Stadtgebiet eingerichtet, daher ist hier mit erheblichen Behinderungen zu rechnen.

Der überörtliche Verkehr wird gebeten, den Bereich weiträumig (via A8 und A623 bzw. A1) zu umfahren.



Kartenansicht