Stadt Völklingen

zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation
 
 

Inhalte

Oberbürgermeister gibt Start für Erschließung des Neubaugebietes „Am Dünkelacker“ in Völklingen-Fürstenhausen

02.11.2006  

124/2006

In Völklingen-Fürstenhausen hat jetzt Oberbürgermeister Klaus Lorig den Startschuss zur Erschließung des Neubaugebietes „Am Dünkelacker“ gegeben. Im Rahmen dieses Projektes werden rund 40 Baugrundstücke mit rund 80 Wohneinheiten in schönster Wohnlage erschlossen.

In den Erschließungsstraßen „Am Dünkelacker“ und „Im Wäldchen“ wird der Vorstufenausbau sowie die Verlegung des Kanals und der Versorgungsleitung vorgenommen. Beide Straßen werden als Sackgassen mit Wendehammer ausgebildet. Vom Wendehammer „Im Wäldchen“ wird ein befestigter Fußweg zur Kurt-Schumacher-Straße angelegt.

Die Fahrbahn wird in einer Breite von 5,50 Meter asphaltiert, seitlich schließen dann jeweils ohne Höhenversatz eine 30 Zentimeter breite Muldenrinne und ein Gehweg in Verbundsteinen in einer Breite von 1,50 Meter an. Die Anlage der Gehwege erfolgt allerdings erst im Rahmen des Endausbaus.

Durch den höhengleichen Ausbau wird der Wohngebietscharakter der Strassen hervorgehoben.

Die Entwässerung des Gebietes erfolgt über zwei neue Kanalstränge, die zum einen in der Kurt-Schumacher-Straße und zum anderen in der Kaiserstraße an die bestehende Ortskanalisation anschließen.

Die Vorstufenausbau wird voraussichtlich eine Bauzeit von 8 Monaten in Anspruch nehmen. Die Baukosten belaufen sich auf rund 700 000 Euro.