Stadt Völklingen

zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation
 
 

Inhalte

Ausbildungsbörse 2006 am 05. Oktober in Völklingen:

20.09.2006  

106/2006

Die Stadt Völklingen veranstaltet in Kooperation mit den beruflichen Schulen in Völklingen am Donnerstag, dem 5. Oktober, in der Hermann-Neuberger-Halle die Ausbildungsbörse 2006. SchülerInnen sowie deren Eltern können die Vielfalt an Ausbildungsmöglichkeiten in der Region kennenlernen, Unternehmen präsentieren ihr Profil, Berater geben Tipps für die Berufswahl und das Bewerbungsverfahren, Institutionen informieren über ihr Dienstleistungsangebot.

Insgesamt haben sich fast 30 Aussteller angekündigt. Begleitet wird die Ausbildungsmesse durch ein interessantes Vortragsprogramm zum Thema „Richtig Bewerben“ und „Ausbildungsplatzsuche“.

Die Ausbildungsbörse beginnt um 9 Uhr und endet um 18 Uhr. Am Vormittag besuchen die Abgangsklassen aller Schulen aus Völklingen, Großrosseln, Heusweiler, Riegelsberg und Püttlingen gemeinsam mit ihren LehrerInnen die Messe. Am Nachmittag steht die Messe für alle Interessierten offen, insbesondere sind Eltern eingeladen, mit ihren Kindern gemeinsam die Messe zu besuchen.

Im Anschluss an die Ausbildungsmesse findet um 18 Uhr am gleichen Ort eine Podiumsdiskussion statt. Staatssekretär Dr. Christian Ege, Stadtverbandspräsident Michael Burkert, Arbeitsagenturchef Hans-Jürgen Kratz, der Vorstand der Landeselternvertretung und Oliver Krauß vom Völklinger Wirtschaftskreis diskutieren unter der Moderation von Werner Günthner, IBuK. Das Thema lautet: „Chancen nutzen - Ausbildungsplätze sichern“.
Der Besuch der Ausbildungsbörse einschließlich Vorträge und Workshops ist frei.
Informationen erteilt Werner Günthner – IBuK – (Tel. 06875/937608; mobil: 0171/2836835) oder das Amt für Wirtschaft und Soziales der Stadt Völklingen unter Tel. 06898-13-2004.