Stadt Völklingen

zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation
 
 

Inhalte

Stadt Völklingen sucht Zivildienstleistenden für ein „Freiwilliges Soziales Jahr“ im Bereich der Völklinger Sportvereine – Trainerlizenz möglich

28.08.2006  

91/2006

Die Stadt Völklingen sucht ab sofort einen Zivildienstleistenden, der im Bereich der Völklinger Sportvereine im Rahmen eines sogenannten „Freiwilligen Sozialen Jahres“ eingesetzt werden kann. Der Einsatz kann über die Saarländische Sportjugend(SSJ) im Landessportverband für das Saarland(LSVS) erfolgen.

 

In der Stadt Völklingen wäre der Einsatzbereich die Jugendarbeit in den Vereinen sowie in den Grundschulen. Hilfreich wäre es, wenn der junge Mann in einem Völklinger Sportverein aktiv ist und ab sofort eine entsprechende Stelle sucht. Eine Beschäftigung kann ab sofort – aber nur bis spätestens 1. Oktober – erfolgen.

 

Ein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport, das als Ersatz zum Zivildienst absolviert wird, dauert 12 Monate und beinhaltet vor allem das sportliche Üben mit und das Betreuen von Kindern und Jugendlichen. Während dieser Zeit besteht die Möglichkeit, im Rahmen von 25 Seminartagen auch eine Sport-Übungsleiter-Lizenz oder einen Trainerschein zu erwerben. Monatlich werden 300 Euro Taschengeld gezahlt. Die Freiwilligen werden zudem von der Saarländischen Sportjugend sozialversichert.

 

Informationen und Anmeldungen an: Stadt Völklingen, Herrn Michael Bauer, Tel: 06898/13-2430.