Stadt Völklingen

zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation
 
 

Inhalte

Technik trifft Kultur: 69 Oldtimer-Nutzfahrzeuge am 5. September am UNESCO-Welterbe Völklinger Hütte

25.08.2006  

89/2006

Alle zwei Jahre veranstaltet der ETM Verlag zusammen mit der Spedition Fehrenkötter eine Fahrt mit historischen Nutzfahrzeugen. Die Tour steht unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Verbandes der Automobilindustrie (VDA). Die Veranstalter wollen mit dieser in der Initiative historische Nutzfahrzeuge gebündelten Aktion das Image der Nutzfahrzeugbranche heben, der Verständigung zwischen den Verkehrsträgern Pkw und Nutzfahrzeug dienen und deren gegenseitige Rücksichtnahme fördern. Außerdem soll den Besuchern an der Strecke ein Stück Nutzfahrzeuggeschichte lebendig gemacht werden.

 

Unter dem Motto „Technik trifft Kultur“ starten alte, liebevoll restaurierte Lastkraftwagen, Omnibusse und Löschfahrzeuge in diesem Jahr zu kulturell bedeutsamen Orten Deutschlands. Diese von namhaften Unternehmen der Wirtschaft unterstützte Oldtimerfahrt verbindet als „Weltkultur-Tour“ auf einer etwa 2000 Kilometer langen Route sieben der einunddreißig deutschen Stätten, die auf der Welterbeliste der UNESCO verzeichnet sind.

 

Start der Tour ist der 01.09.2006 am Mercedes-Benz Museum in Stuttgart. Die Fahrzeuge werden nach weiteren Stationen wie Speyer am 5. September gegen 15 Uhr auch in Völklingen eintreffen. Anschließend ist eine Besichtigung aller Fahrzeuge für Besucherinnen und Besucher möglich.

 

Die „Weltkultur-Tour“ wird in diesem Jahr unterstützt durch den Verein „UNESCO-Welterbestätten Deutschland“, in dem sich alle deutschen Welterbestätten zur gemeinsamen Werbung zusammenfinden und in dem auch die Stadt Völklingen Mitglied ist.

 

Weitere Informationen unter www.historische-deutschlandfahrt.de