Stadt Völklingen

zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation
 
 

Inhalte

Närrischer Rathaussturm: „Ihr kinne Faxe mache, soviel ihr wollt....“

12.02.2018  

Nr. 19/2018

Vor den Faschingsumzügen  haben in Völklingen die Narren  am Fetten Donnerstag das Neue Rathaus gestürmt. Angreifer waren alle fünf Völklinger Karnevalsgesellschaften, die mit den Bürgerinnen und Bürgern die Stadtverwaltung zur Übergabe zwangen. Oberbürgermeister Klaus Lorig wehrte sich vehement: „Unn wenns aach für mich es letzde Mol ist – ich saan eich, damit ihr es jetzt endlich wisst – ihr kinne Faxe mache, soviel ihr wollt – wege mir, bis dass eich de Deiwel hollt.“

Klaus Lorig und seine  Mitverteidiger aus der Partnerstadt Forbach mußten sich schließlich trotz aller Scharmützel („Ihr kinne ruhig schieße mit Eurer Kanon – das ist für uns nur e Platzpatron“) geschlagen geben. Der Sturm von Beele`s,  Kreisler,  Braddler, der AG Heidstock und „Hoch das Bein“ aufs Neue Rathaus endete in einer Großen Faschingsparty im Großen Foyer des Völklinger Verwaltungssitzes, zu dem alle Bürgerinnen und Bürger vom Personalrat der Stadt Völklingen eingeladen waren.