Stadt Völklingen

zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation
 
 

Inhalte

Klamauk unterm Schirm: Die Kinderkulturreihe der Stadt Völklingen

27.06.2017  

Nr. 78/2017

Bereits seit über einem Jahrzehnt

gehört die Kinderkulturreihe „Klamauk unterm Schirm“ zum festen

Bestandteil des Kinderferienprogramms der Stadt Völklingen. Das

städtische Veranstaltungsmanagement organisiert auch in diesem Jahr

ein abwechlungsreiches Programm.

 


 

Den Auftakt macht am 5. Juli das

Puppentheater Gabi Kussani. Den darauf folgenden Termin übernimmt

Beatrice Hutter mit ihrem Kinderprogramm „Frisch, Frosch, Frei“.

Am 19. Juli sorgt Manfred Kessler mit dem „Sängerwettstreit der

Tiere“ für beste Unterhaltung. Und am letzten Termin im Juli

verzaubert der Magier Markus Lenzen die Kinder. Marion Ritz-Valentin

präsentiert am 2. August mit „Unglaubliche Traumgeschichten“ ihr

aktuelles Programm. Und zum Schluss der Sommerferien unterhält Eddie

Zauberfinger mit seinem Liedertheater auf dem Adolph-Kolping-Platz.


 

Die Vorstellungen finden während den

Sommerferien regelmäßig mittwochs um 15 Uhr auf dem

Adolph-Kolping-Platz hinter dem Alten Rathaus statt. Bei Regen fallen

die Vorstellungen ersatzlos aus.


 

Weitere Informationen:

Das vollständige Programm zu „Klamauk

unterm Schirm“ auch im Internet unter www.voelklingen.de,

www.facebook.de/Klamaukuntermschirm oder bei der Tourist-Information

Völklingen unter Telefon 06898/13-2800.


 


 


 


 

Das

Programm im Detail:


 

5. Juli 2017: Gabi Kussanis

Puppentheater: Die verzauberte Prinzessin

Gabi Kussani inszeniert in zwei Akten

ein spannendes Märchen um eine kleine Prinzessin. Die ist mal wieder

alleine, denn ihr Vater ist der mächtige König und hat vor lauter

Arbeit kaum Zeit für seine Tochter. Der hinterlistige Zauberer

erkennt darin seine Chance, denn er hat einen finsteren Plan. Er

verspricht, dem Königskind eine Freundin zu zaubern. Wie und ob es

dem Kasper gelingt, zusammen mit den Kindern die Prinzessin zu

retten, wird hier nicht verraten. Versprochen sind spannende 60

Minuten und strahlende Kinderaugen.


 

12.

Juli 2017: Beatrice Hutter: „FRISCH

FROSCH FREI“ - Ein

Kaulquappen-Abenteuer zum Mitwachsen

Unter dem Motto „Spaß am Leben,

Spaß an der Verwandlung“ zeigt das turbulente Kinderstück die

Metamorphosen einer frechen Kaulquappe auf dem Weg, Frosch zu werden.

Immer neue Veränderungen in ihrem Leben tauchen sie in ein wildes

Gefühlschaos. Das mischt den Alltag ganz schön auf: oft lustig und

manchmal auch traurig, aber immer abenteuerlich lebendig. Frisch,

Frosch und frei: eine quietsch- und quakfidele Mischung aus

Schauspielerei, Clownerie, Gesang und Tanz machen dieses

Familienmusical von und mit Beatrice Hutter zu einem Erlebnis für

Klein und Groß.


 

19.

Juli 2017: Manfred Kessler: Der

Sängerwettstreit der Tiere

Manfred

Kessler vom Theater Chapiteau zeigt sein neues "One-Man-Musical"

für Menschen ab vier Jahren. Mit seiner Gitarre wirbelt er in

verschiedenen Rollen und Kostümen über die Bühne. Erzählt wird

vom fröhlichen Sängerfest, das aus den Fugen gerät, als Reineke

Fuchs in das Geschehen eingreift. Er legt so manche Fallstricke, über

die seine Mitstreiter in clownesker Art stolpern. Doch wer zuletzt

lacht, lacht am Besten, und das ist wie immer das Publikum. In diesem

Mit-Mach-Theater sind die Zuschauer in das Geschehen mit einbezogen

und verhelfen dem turbulenten Spektakel schließlich doch noch zu

einem gelungenen Happy End.


 

26. Juli 2017: Markus Lenzen:

Zaubershow

Ist es nun Wirklichkeit oder Illusion,

was sich da auf der Bühne abspielt, fragt sich das kleine und große

Publikum. Markus Lenzen hat die Fähigkeit Menschen in seinen Bann

zu ziehen und jeder der Zuschauer - ob klein oder groß - ist

fasziniert. Ein Zauberprogramm für die ganze Familie.


 

2. August 2017: Marion

Ritz-Valentins „Ene Mene Mix“: Unglaubliche Traumgeschichten

Die Kinderband „Ene Mene Mix“

spielt am 2. August um 15 Uhr ihr Mitmachmusical "Unglaubliche

Traumgeschichten" für Kinder aller Altersklassen. Die vier

Musiker Marion Ritz-Valentin, Achim Schneider, Patrick Weber und

Jochen Schneider entführen die Kinder in die Welt der Träume:

Zukunftsträume, Träume vom Fliegen und mit der mitreißenden

Live-Musik einer kompletten Band.


 

9. August 2017: Eddie Zauberfinger:

Mitmach-Kindermusical

In

diesem Kindermusical-Klassiker geht es um den kleinen Eddi, der

besonders merkt, wenn Erwachsene etwas Verkehrtes tun. Mit seinem

Zauberdaumen kann er unliebsame Hindernisse witzvoll aus dem Weg

räumen. So auch einen Bürgermeister, der keinen Spielplatz baut und

auch noch anderes tut, was sich nicht gehört. Gemeinsam werden Eddi

und seine Freunde in weiteren Erlebnisliedern zu Zirkusakteuren,

Jetpiloten, Astronauten und Rock’n Roll-Tänzern. Schnell erkennt

man die aktuellen Umweltbezüge in den eingängigen Ohrwürmern, die

Dennis Ebert live zur Gitarre vorträgt. Am Ende greifen sogar noch

die anwesenden Eltern ins Geschehen ein und beenden gemeinsam mit

ihren Kindern das bewegungs- und hintergründige Mitmachmusical.