Stadt Völklingen

zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation
 
 
/

Inhalte überspringen und zu weiteren Informationen und verwandten Themen springen

Inhalte

Bebauungsplan VII/14 "Ehemalige Saarland-Raffinerie", Teilbereich 2, 2. Bauabschnitt, im Stadtteil Fürstenhausen

Lageplan ohne Maßstab

Mit Genehmigung des Landesamtes für Vermessung, Geoinformation und Landentwicklung

Kontrollnummer: SB 009/05

Verfahrensstand

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB und frühzeitige Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB

 

Sie haben die Möglichkeit, sich über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung zu informieren und sich an der Aufstellung des Bebauungsplanes zu beteiligen. Sie können die vorliegende Kurzbegründung entweder am Auslegungsort zu den unten angegebenen Auslegungszeiten oder online (siehe Downloads) einsehen, eine Stellungnahme hierzu abgeben oder Ihnen wichtige Informationen zum Plangebiet an uns weitergeben. Das Anhörungsergebnis wird in die weitere Planung einfließen.

Geltungsbereich

Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes umfasst eine ca. 11,7 ha große Fläche des Geländes der ehemaligen Saarland-Raffinerie südlich der L 163 Raffineriestraße, östlich des Siedlungsbereiches von Fürstenhausen. Die Grenzen des Geltungsbereiches des Bebauungsplanes können Sie dem nachfolgenden Lageplan (siehe auch Downloads) entnehmen.

 

Lageplan ohne Maßstab

Mit Genehmigung des Landesamtes für Vermessung, Geoinformation und Landentwicklung

Kontrollnummer: SB 009/05

Ziel/Zweck

Ziel der Aufstellung des Bebauungsplanes ist die Schaffung der planungsrechtlichen Grundlage zur Entwicklung eines Industriegebietes in Erweiterung und Ergänzung der benachbarten Gewerbegebiete "Gewerbepark Ost" im Osten und "Gewerbegebiet Ehemaliges Kogereigelände" im Norden.

Verfahren

Der Bebauungsplan wird im regulären Verfahren gemäß BauGB aufgestellt, mit Umweltprüfung und Erstellung eines Umweltberichtes. Die geplanten Inhalte des Umweltberichtes sind Kapitel 8 der vorliegenden Kurzbegründung (siehe Downloads) zu entnehmen.

Zeitraum der Auslegung

vom 08. Januar 2018 bis einschließlich 09. Februar 2018

Während dieses Zeitraumes besteht die Gelegenheit zur Äußerung und zur Erörterung der Planung.

Auslegungsort

Neues Rathaus der Stadt Völklingen

Rathausplatz

Fachdienst 46 Stadtplanung und -entwicklung

6. Obergeschoss, Raum 6.12a

Auslegungszeiten

montags, dienstags und donnerstags 8:30 bis 15:30

mittwochs 8:30 bis 18:00

freitags 8:30 bis 12:00

Stellungnahme online abgeben

Hiermit willige ich einer im Rahmen des Beteiligungsverfahrens erforderlichen digitalen Speicherung und weiteren Nutzung der oben aufgeführten Daten ein. Mir ist bekannt, dass die Erklärung jederzeit bei der zuständigen Kommune widerrufen werden kann.

Stellungnahme per Brief abgeben

formlos und schriftlich an

 

agstaUMWELT GmbH

Saarbrücker Str. 178

66333 Völklingen

Telefon: +49 06898 33077

E-Mail: Icon E-Mailinfo(at)agsta.de

 

Nähere Auskünfte

nach Terminvereinbarung

mit Herrn Matthias Zimmer

Telefon: 06898/132550

Icon E-MailMatthias.Zimmer@Voelklingen.de

 

oder

 

agstaUMWELT GmbH

Saarbrücker Str. 178

66333 Völklingen

Telefon: +49 06898 33077

E-Mail: info@agsta.de

 

Downloads

Wenn Sie eine Datei herunterladen möchten, klicken Sie bitte unten

         Völklingen, im Januar 2018 - Planungsbeteiligung Stadt Völklingen



weitere Informationen und verwandte Themen

Veranstaltungstipps

Donovan Aston: Ein Abend mit Sir Elton John’s Greatest Hits

02.03.2018

» mehr

Hans Werner Olm: „Mit neuem Programm“

03.11.2018

» mehr

Baumann & Clausen: Neues Programm “DIE SCHOFF”

07.09.2018

» mehr