Stadt Völklingen

zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation
 
 
/

Inhalte überspringen und zu weiteren Informationen und verwandten Themen springen

Inhalte

Bekanntmachung

Bebauungsplan V/14 "Ehemalige Saarland-Raffinerie", Teilbereich 2, 2. Bauabschnitt, Stadtteil Fürstenhausen: Aufstellungsbeschluss und frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

Der Rat der Stadt Völklingen hat in seiner Sitzung am 28.09.2017 die Aufstellung des Bebauungsplans VII/14 „Ehemalige Saarland-Raffinerie", Teilbereich 2, 2. Bauabschnitt“ im Stadtteil Fürstenhausen beschlossen. Dieser Beschluss wird hiermit gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. November 2017 (BGBl. I S. 3634) i.V.m. § 1 der Satzung über die Form der öffentlichen Bekanntmachung der Mittelstadt Völklingen in der Neufassung vom 19.09.2016, rechtskräftig seit dem 29.09.2016, bekannt gemacht. Ziel der Aufstellung des Bebauungsplans ist die Schaffung der planungsrechtlichen Grundlage zur Entwicklung eines Industriegebietes in Erweiterung und Ergänzung der benachbarten Gewerbegebiete "Gewerbepark Ost" und "Gewerbegebiet Ehemaliges Kokereigelände".

Der Geltungsbereich des Bebauungsplans umfasst eine ca. 11,7 ha große Fläche des Geländes der ehemaligen Saarland-Raffinerie südlich der L 163 Raffineriestraße, östlich des Siedlungsbereiches von Fürstenhausen. Die Grenzen des Geltungsbereichs des Bebauungsplans sind dem Übersichtsplan zu entnehmen.

Landesamt für Vermessung, Geoinformation und Landentwicklung, Kontrollnummer: SB 009/05

 

Gemäß § 3 Abs. 1 BauGB ist die Öffentlichkeit möglichst frühzeitig über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung öffentlich zu unterrichten; ihr ist Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung zu geben. Hiermit mache ich bekannt, dass zur frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB ein Vorentwurf des Bebauungsplans "Ehemalige Saarland-Raffinerie, Teilbereich 2, 2. Bauabschnitt" in der Zeit vom 08.01.2017 bis einschließlich 09.02.2017 während der üblichen Dienststunden im Neuen Rathaus der Stadt Völklingen, Technische Dienste/Fachdienst 46 Stadtplanung und Stadtentwicklung, 6. Obergeschoss, Zimmer 6.12a, zu jedermanns Einsicht öffentlich ausliegt. Während dieses Zeitraums besteht die Gelegenheit zur Äußerung und zur Erörterung der Planung.

 

Zusätzlich bietet die Stadt Völklingen auch eine Beteiligung der Öffentlichkeit über Internet an. Der Vorentwurf des Bebauungsplans in Form einer Kurzbegründung kann unter www.voelklingen.de - Rathaus - Stadtplanung und Stadtentwicklung - Bauleitplanung - Bebauungsplan - Aktuelle Beteiligungsverfahren - in dem oben genannten Zeitraum eingesehen werden. An gleicher Stelle kann auch eine Stellungnahme elektronisch abgegeben werden.

Völklingen, den XX.12.2017

Der Oberbürgermeister

Klaus Lorig


weitere Informationen und verwandte Themen

Veranstaltungstipps

Donovan Aston: Ein Abend mit Sir Elton John’s Greatest Hits

02.03.2018

» mehr

Hans Werner Olm: „Mit neuem Programm“

03.11.2018

» mehr

Baumann & Clausen: Neues Programm “DIE SCHOFF”

07.09.2018

» mehr