Stadt Völklingen

zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation
 
 
/

Inhalte überspringen und zu weiteren Informationen und verwandten Themen springen

Inhalte

Tag des Baumes

 

Die Stadt Völklingen und der Icon externer LinkSaarwald-Verein begehen traditionell jährlich den Tag des Baumes. Im Mittelpunkt steht dabei immer eine Baumpflanzung in feierlichem Rahmen. Dabei wird in der Regel die vom Icon externer Link„Kuratorium Baum des Jahres“ ausgerufene Baumart an einem öffentlichen Ort in einem der 10 Stadtteile gesetzt.

 

 

Tag des Baumes 2018

Die Feierstunde zum Tag des Baumes 2018 findet am Mittwoch, 25. April, um 14 Uhr, in der Parkanlage Neue Grüne Mitte im Stadtteil Fürstenhausen statt. Gepflanzt wird der Baum des Jahres 2018, eine Ess-Kastanie (Castanea sativa).

 

Rund um den Festtag ist wieder ein vielfältiges Rahmenprogramm geplant. So wird es u.a. einen Malwettbewerb und eine Waldführung für Kinder mit der Stadtförsterin geben.

 

Am Festtag selbst steht die feierliche Pflanzung des Baumes im Mittelpunkt eines musikalischen Begleitprogramms mit vielen Mitwirkenden.

 

Die Bevölkerung ist zu der Veranstaltung herzlich eingeladen!

 

Einladung und Programm zum Tag des Baumes

 

 

 

Malwettbewerb zum Tag des Baumes


Motto lautet "Lebensraum Waldboden"

 

Die Stadt Völklingen und der Saarwald-Verein loben zum Tag des Baumes wieder einen Malwettbewerb für Kinder aus. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klasse, die in Völklingen wohnen oder hier zur Schule gehen.

Die Gewinner werden am Tag des Baumes bekanntgegeben und erhalten Sachpreise und eine Urkunde. 

Einsendeschluss ist der 23. März 2018.

Waldführung für Kinder

Mit der Försterin unterwegs ...
... in den Frühlingswald

 

Försterin Verena Lamy und Forstmitarbeiter Sascha Görgen mit den jungen Naturforschern Foto: MS_MVK

 

 

Frühlingserwachen im Völklinger Stadtwald 

Kinder auf Entdeckungstour

 

Försterin Verena Lamy mit ihren Forstmitarbeitern Maya Schneider und Sascha Görgen begrüßten am Forstamt Simschel 22 Mädchen und Jungs, die sich zu einer Entdeckungstour im Stadtwald aufmachten. Auch wenn der Wald großteils noch im Winterschlaf liegt, konnten die jungen Forscher  Tiere und Blühpflanzen entdecken, die den nahenden Frühling ankündigen. Begeistert folgen die Kinder dabei Dackel Anton, der mit seiner Spürnase die Richtung vorgibt. Voller Stolz präsentieren die kleinen Waldexperten Ihre selbstgestalteten Teilnehmerurkunden.

Die Waldführung für Kinder von Stadtförsterin Verena Lamy ist Teil des Rahmenprogramms  zum Tag des Baumes.


weitere Informationen und verwandte Themen

Veranstaltungstipps

Baumann & Clausen: Neues Programm “DIE SCHOFF”

07.09.2018

» mehr

Jens Wagner präsentiert: „SchlagerZeit“

10.11.2018

» mehr

Der kleine Vampir feiert Weihnachten

16.12.2018

» mehr